Startseite2023-01-18T17:38:25+01:00
Laden...
Laden...
Aktuell
Projekte
Termine
Studienprogramm

Herzlich willkommen beim KlinStrucMed Programm!

Unser durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung geförderte Promotionskolleg der klinischen strukturierten Doktorandenausbildung verfolgt kontinuierlich das Ziel, besonders motivierten und sehr guten Medizinstudierenden die Erstellung von ausgezeichneten klinischen Dissertationen zu ermöglichen. Zusätzlich bietet das Promotionskolleg eine fachliche und methodische Unterstützung um die Dissertationsergebnisse in hochrangigen Journalen zu veröffentlichen. Hier auf unseren Internetseiten finden Sie daher umfangreiche Informationen über das laufende Studienprogramm. Darüber hinaus stellen wir Ihnen das KlinStrucMed Team vor und informieren Sie über aktuelle Termine wie zum Beispiel Seminare und Workshops. Zudem freuen wir uns natürlich, wenn Sie bei Interesse Kontakt zu uns aufnehmen.

KlinStrucMed – Aktuell

Technische Ausstattung an der MHH fasziniert Hebammen aus Uganda

Dienstag. 24. Januar 2023|

Vor zwei Jahren startete die Frauenklinik der MHH einen Austausch mit dem St.-Francis-Hospital in Mutolere, Uganda. Bei dem Projekt „Midwife Exchange with Uganda“ geht es darum, sich mit den afrikanischen Geburtshelferinnen und Geburtshelfern über Abläufe und Standards der Geburtshilfe austauschen. Die Corona-Pandemie verhinderte zu Beginn geplante Besuche. Jetzt endlich kamen die Gäste aus Uganda an die Hochschule, um sich vor Ort mit Ärztinnen und Ärzten, Hebammen und Studierenden über ihre Arbeit auszutauschen.

Mehr KlinStrucMed Nachrichten

Projekte – Jahrgang 2022/2023

Projekte 2022/2023
Betreuer Projekttitel Kollegiat
Prof. Thum/ Dr. Derda/ Dr. Sonnenschein Vorhersage von malignen Herzrhythmusstörungen bei Patienten mit hypertropher Kardiomyopathie anhand neuartiger Biomarker Malin Abelmann
Prof. Sehmisch und Dr. Gogol Entwicklung eines multidimensionalen Frailty-Index zur Risikovorhersage älterer Traumapatienten am Beispiel der proximalen Femurfraktur Malou-Sophie Dietrich
Prof. Tobias Welte und Dr. Greer Non-invasive Evolution of pulmonary gas exchange during recovery after lung transplantation: contributing factors and implications for early outcomes Sophie Dumschat
PD Maasoumy / Prof.  Weißenborn Abhängigkeit der Testergebnisse aktuell eingesetzter Verfahren zur Diagnostik der minimalen Hepatischen Enzephalopathie von der einer Zirrhose zugrundeliegenden Lebererkrankung Julius Egge
Prof. Weißenborn / Dr. Große /Dr. Ernst Genetische Varianten des Arginin-Metabolismus in der ätiologischen Diagnostik des ischämischen Schlaganfalls Ilai Kaulbarsch
Prof. Baumann/Dr. Junge/Dr. Goldschmidt Intestinales Mikrobiom, Inflammation und Immunsuppression am Beispiel Autoimmunhepatitis und Lebertransplantation Miriam Kramer
Prof. Trebst und Dr. Tkachenko Late-onset und Immunseneszenz bei Patient*innen mit einer Neuromyelitis-Optica Spektrumerkrankung Julian Kretschmer
PD Maasoumy und Dr. Tergast Einfluss des tranjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunts (TIPS) auf den klinischen Verlauf von PatientenInnen mit intrapulmonalen Shunts Jim Mauz
Prof. Cornberg und PD Massoumy Immunologische Marker zur Differenzierung von Hepatitis Flares bei Patienten mit akuten und chronischen Lebererkrankungen Roni Souleiman
PD. Klapdor Einführung eines basalen Qualitätsmanagement- und Trainingsprogramms zur flächendeckenden geburtshilflichen Gesundheitsversorgung in der Region Kisoro im Rahmen des MEWU – Midwife Exchange with Uganda Lea Christin Störmer
Prof. Skripuletz und Dr. Möhn Erfassung neurologischer Nebenwirkungen bei Patienten unter Immuncheckpoint-Inhibitor-Therapie durch Einsatz des „Neuro-Scores“ sowie Evaluation der gesundheitsbezogenen Lebensqualität dieser Patienten Janin Thomas
PD Neyazi / Prof.  Skripuletz /Dr. Konen Untersuchung des Liquor cerebrospinalis bei affektiven Störungen und Schizophrenie-Patienten in Korrelation mit klinischen und paraklinischen Parametern Seda Nur Türker

Projekte – Jahrgang 2021/2022

Projektleiter Klinik / Institut Projekttitel Kollegiat
Diana Ernst Immunologie und Rheumatologie Evaluation atherosklerotischer Gefäßveränderungen mittels dopplersonographischer Bestimmung der Intima-Media-Dicke der A. carotis communis, der Knöchel-Arm-Indexmessung und Bestimmung der Gefäßsteifigkeit sowie Auswertung und Korrelation atherosklerotischer Enderkrankungen und kardiovaskulärer Risikofaktoren bei Patienten mit Sjögren Syndrom. Nadine Zehrfeld
Ralph Gaulke Unfallchirurgie Klinische Ergebnisse und volkswirtschaftliche Folgen der Endoprothese Kniegelenks bei Arthrose und Arthritis Jan Dirk Kiene
Ruediger Klapdor Frauenklinik Entwicklung des Trainings-Moduls für geburtshilfliche Notfälle im Rahmen des Qualitätsmanagementprogamms des MEWU – Midwife Exchange with Uganda  Alicia MarieRuppert
Emmanouil Liodakis Unfallchirurgie Prävalenz von Sarkopenie und kardiovaskulären Erkrankungen bei unfallchirurgischen Patienten mit proximaler Femurfraktur Christoph Müller
Benjamin Maasoumy und Markus Cornberg Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Einfluss der portal hypertensiven Drucksenkung mittels nicht-selektiver Beta-Blocker und/oder TIPS auf das Ausmaß der systemischen Inflammation und Karzinogenese bei PatientInnen mit Leberzirrhose Anja Tiede
Anette Melk Pädiatrische Nieren-, Leber-und Stoffwechselerkrankungen Myokardiale Fibrose bei Kindern nach Nierentransplantation – Kardio-MRT Befund und echokardiographische Korrelationen Tim Ubenauf
Thomas Skripuletz Neurologie Monitoring von Patient*innen mit onkologischen Erkrankungen unter Therapie mit Immuncheckpoint-Inhibitoren hinsichtlich autoimmuner neurologischer Nebenwirkungen Emily Narten
Heiner Wedemeyer Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Assoziation von klinischen Charakteristika mit dem peripheren Immunprofil von angeborenen Innate Lymphoid Cells (und adaptiven CD8+ T-Zellen) in Patienten mit Hepatozellulärem Karzinom vor und nach Therapie mit neuer Standardtherapie Atezolizumab und Bevacizumab Laura Christin Kusche
Karin Weissenborn Neurologie Evaluation des „Animal Naming Testes“ zur Diagnostik der Hepatischen Enzephalopathie Alena Friederike Ehrenbauer
Tanja Zimmermann Psychosomatik und Psychotherapie Liebend gern erziehen – trotz Krebs? Online-basiertes Erziehungsprogramm für krebserkrankte Eltern Annkathrin Runde

Projekte – Jahrgang 2020/2021

Projektleiter Klinik / Institut Projekttitel Kollegiat
Markus Cornberg Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Epigenetische Veränderungen in peripheren mononukleären Blutzellen bei Patienten mit chronischer Hepatitis C vor und nach Interferon-freier antiviraler Therapie Carlos Oltmanns
Thorsten  Derlin Nuklearmedizin Identifikation von Prediktoren des Therapieansprechens auf eine Prostatamembranspezifische (PSMA)-Radioligandentherapie bei metastasierten Prostatakarzinomen Liam Widjaja
Rüdiger Klapdor Frauenklinik Entwicklung eines Qualitätsmanagementprogramms im Rahmen des MEWU – Midwife Exchange with Uganda Lea-Carolina Stubbe
Christian  Könecke Hämatologie Hochauflösende Immunzellphänotypisierung als möglicher Biomarker für den Behandlungserfolg bei Patienten nach Zelltherapie Lâle Bayir
Wolfgang Koppert Anästhesiologie und Intensivmedizin Die Implementierung einer Anti-Delir-Box für sensorische Hilfsmittel bei geronto-traumatologischen Patienten zur Reduktion des perioperativen, sensorisch-defizitären Intervalls und dessen Auswirkungen auf die postoperative Delir-Rate Jan Wilhelm Busse
Benjamin Maasoumy Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Effekt eines transjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunts auf die Inzidenz und den Verlauf bakterieller Infektionen bei PatientInnen mit Leberzirrhose Hannah Schneider
Anette Melk Pädiatrische Nieren-, Leber-und Stoffwechselerkrankungen Einflussfaktoren auf das kardiovaskuläre Risikoprofil gesunder Schulkinder Lena Kohlmeier
Thomas Skripuletz Neurologie Monitoring von PatientInnen mit autoimmun-entzündlichen Polyneuropathien unter Therapie mit subcutanen Immunglobulinen Anna Christina Saparilla
Karin Weissenborn Neurologie Inflammation in der Ätiopathogenese des ischämischen Schlaganfalls – Rolle der „neutrophil extracellular traps“ (NETs) Tristan Baumann
Torsten Witte Immunologie und Rheumatologie Evaluation neuer Antikörper bei Patienten mit Sjögren Syndrom im Vergleich zur Speicheldrüsensonographie und etablierten Diagnostik Emelie Kramer

Projekte – Jahrgang 2019/2020

Projektleiter Klinik / Institut Projekttitel Kollegiat
Markus Cornberg Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie / CiiM Analyse des Metaboloms bei Patienten mit chronischer Hepatitis C vor und nach Interferon-freier antiviraler Therapie Jan Tauwaldt
Ralph Gaulke Unfallchirurgie Klinische und radiologischerOutcome nach Resektionsinterpositionsarthroplastik mit Polylactid-Scaffolds (RegJoints(C)) bei fortgeschrittener Rhizarthrose Anna Katharina Isabella Marlene Dietrich
Emmanouil Liodakis Unfallchirurgie Orthogeriatrisches Komanagement von proximalen Femurfrakturen an einer deutschen Universitätsklinik. Maic Werner
Benjamin Maasoumy Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Nutzen und Grenzen von transjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunts bei PatientInnen mit Leberzirrhose und Aszites Lena Thöle
Martin Böhne Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin Einfluss des „Patient Blood Managements“ bei Kinder-Herz-Operationen auf die postoperative Nierenfunktion Leonie Trachte
Thomas Skripuletz Neurologie Analyse von klinischer Effektivität und Entzündungsparametern von Patienten mit Multipler Sklerose unter CD20-Antikörper Therapie Gudrun Körner
Richard Taubert Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Klinische, histopathologische und immunologische Charakterisierung der chronisch antikörper-vermittelten Abstoßung nach Lebertransplantation. Kinan Chihab
Hans Worthmann Neurologie NMDA-Rezeptor1-Antikörper-Seropositivität im Langzeitverlauf bei Patienten nach kardiologischer Klappenintervention oder kardiochirurgischer OP: Assoziation mit chronischem Stress und neuropsychiatrischem Outcome Maike Schmidt
Hans Worthmann Neurologie Mikroembolien im Transkraniellen Doppler bei Patienten mit linksventrikulärem Unterstützungssystem – Single Center Studie an HeartMate 3 und HeartWare-Trägern Kim Kristin Ravenberg
Tanja Zimmermann Psychosomatik und Psychotherapie Einflussfaktoren auf psychischen Distress bei Personen mit hereditären Tumordispositionssyndromen und ihren Angehörigen (gemeinsamGEN) Anna Maria Kastner
Faikah Güler Nieren- und Hochdruckerkrankungen Einfluss von Blutkonserven auf die Nierenfunktion nach Lungentransplantation und Herz-OP Sebastian Schott

KlinStrucMed Termine

Termine

  • 01.08.2023

    Projektstart der Kollegiat:innen des 9. Jahrgangs 2023/24

  • 20.03.2023

    Projektpräsentationen der Gruppenleiter für den 9. Jahrgang 2023/24

  • 01.03.2023

    Einsendeschluss für Bewerbungen von Studierenden für die Programmrunde 2023/24

  • 23./24.02.2023

    Retreat und Symposium des 8. Jahrgangs 2022/23 im Pfarrhof Bergkirchen, Niedersachsen

  • 12.02.2023

    Einsendeschluss für Projektanträge 2023/24

  • 01.02.2023

    Infoveranstaltung zum KlinStrucMed-Programm 2023/24 im Hörsaal H um 17:00 Uhr

  • 26.01.2023

    Online-Workshop „Zeitmanagement in der Wissenschaft“ für den 8. Jahrgang 2022/23

  • 15.12.2022

    Ausschreibung für das Programm des 9. Jahrgangs 2023/24

Studienprogramm 2022/2023

Studienprogramm 2022/2023

Studienprogramm 2021/2022

Studienprogramm 2021/2022

Studienprogramm 2020/2021

Datum Referenten Thema
16.07.2020

15:00-17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Dr. Anke Lührmann

Leiterin der Stabstelle Qualitätsmanagement in der klinischen Forschung, MHH

Qualitätsmanagement in klinischen Studien
06.08.2020

9:30-16:30

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Dr. Beate Schwinzer

Wissenschaftliche Referentin Präsidialamt, Geschäftsstelle Ombudswesen, MHH

Gute Wissenschaftliche Praxis
13.08.2020

15:00-17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Dr. Svetlana Gerbel

Leiterin der Abteilung Systeme für Forschung und Lehre, MHH

Clinical Data Warehouse – Datenschätze optimal nutzen
20.08.2020

15:00-17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Lena Stockhoff, Kollegiatin des 5. Jahrgangs

Jan Tauwaldt, Kollegiat des 5. Jahrgangs

KlinStrucMed von und für Kollegiaten
27.08.2020

15:00-17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Dr. Yvonne Ziert
Biometrie, MHH
Aus methodischer Sicht: kleine Forschungsprojekte besser bzw. schlechter gemacht
03.09.2020

15:00– 17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Elke Bauch    Bibliothek der MHH

Dr. Synia Weber   Datenschutzbeauftragte, MHH

Datenbank, Lizenzrecht und weitere Angebote der Hochschulbibliothek

Datenschutz in der klinischen Forschung

10-11.09.2020

9:00– 17:00

Dr. Peter Schröder
Golin Wissenschaftsmanagement
Workshop Zeit- und Projektmanagement
01.10.2020

15:00– 17:00

Prof. Yang Li

Direktorin des CiiM (Centre for Individualised Infection Medicine); Head of Computational Biology for Individualised Medicine/ Bioinformatik der Individualisierten Medizin

From Big Data to individualised Medicine
08.10.2020

15:00– 17:00

Elke Bauch
Bibliothek der MHH
Schulung zur Literaturrecherche
15.10.2020

15:00– 17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Prof. Andreas Tiede
Oberarzt, Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, MHH
Erforschung prognostischer und prädikativer Faktoren bei seltenen Erkrankungen
22.10.2020

15:00– 17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

 PD Dr. Christoph Schröder

Leiter Pharmakovigilanz in klinischen Prüfungen, Institut für Klinische Pharmakologie, MHH

Ethische Prinzipien bei Menschenversuchen und in der Wissenschaft allgemein
29.10.2020

15:00– 17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Prof. Markus Cornberg
Oberarzt Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, MHH; Direktor Centre for Individualised Infection Medicine (CiiM)
Wissenschaftlicher Austausch der Kollegiaten
02.11.2020

11:00– 13:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1140

Prof. Ralph Gaulke
Ständiger Vertreter des Klinikdirektors der Unfallchirurgischen Klinik
Leiter der Sektion Obere Extremität, Fuß- & Rheumachirurgie, MHH
Klinische Forschung aus Sicht der Chirurgie
Datum Veranstaltung
23. – 24.09.2020

9:00 – 17:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Statistische Auswertung mit SPSS

Dr. Anika Wranke

Datum Veranstaltung
17. – 18.09.2020

9:00-16:00

Geb. J 4, Eb. 1, Rm 1031

Scientific Presentation and Writing in English

Dr. Natalja Zabeida

Leibniz Universität Hannover

Bewerben Sie sich bei uns!

Wir freuen uns, wenn wir Studierende mit überdurschnittlichen Leistungen bei ihrem Einstieg in die Clinician Scientist Karriere unterstützen können. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an unserem KlinStrucMed Programm haben, können Sie sich gerne bei uns bewerben!

Mehr erfahren
Nach oben